Bierdeckelwurf und Flaschen umschnipsen

SuS Olfen Fanclub siegt beim Bundesligatriathlon der Bürgerschützengilde Olfen

Unser Team beim Bundesligatriathlon 2017


OLFEN. Der SuS Olfen Fanclub hat zum ersten Mal den Bundesligatriathlon der Bürgerschützengilde Olfen gewonnen. Er setzte sich mit 25 Punkten durch, vor den Olfohlen (23 Punkte) und Kölnern (23 Punkte). Den vierten Platz belegten die Steverknappen, gefolgt von der schwarz-gelben Garde und der Bayernpower.

In vier Disziplinen traten die sechs Fanclubs gegeneinander an. Doch nicht, wie in den Jahren zuvor, im Kicker oder Darten. „Wir wollten mal etwas Anderes machen, damit jeder die Chance auf den Gewinn hat“, erklärte Christoph Krursel, Vorsitzender der Bürgerschützengilde Olfen. Die Steverknappen waren jedoch enttäuscht, zählten diese Wettkämpfe doch zu ihren Stärken. Viermal hatten sie den Triathlon schon gewonnen.

Im Fußball-Minigolf, Bierdeckelwurf durch eine Torwand, Flaschen umschnipsen, Shuffleboard und Laserschießen versuchte jeder Fanclub, die höchstmögliche Punktzahl zu erreichen. Geschick und Glück waren gefragt, aber auch Zielgenauigkeit und eine ruhige Hand.

Mit großem Jubel und mit der Anerkennung der Mitspieler holten sich die Fans des SuS Olfen ihren verdienten Sieg in Form von 20 Litern Bier ab. Krursel war sehr zufrieden mit der Veranstaltung und versprach, dass es den Wettkampf auch im nächsten Jahr wieder geben wird. ap

Quelle:

***